Entspannter lieben, beschwingter durch den Alltag kommen

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Logo
Guten Tag ,

unsere neue Ausgabe von PSYCHOLOGIE bringt dich weiter ist da – mit vielen Ideen, wie Sie Abwechslung in den (Pandemie-)Alltag bringen können und einem großen Liebes-Dossier, das zeigt, wie es gelingt, den eigenen Partner so zu akzeptieren, wie er ist. Als kleine Vorübung testen Sie doch mal, wie es um Ihre eigene Selbstakzeptanz steht. Und machen Sie unbedingt bei unserem Gewinnspiel mit: Wir verlosen diesmal das Karten-Set "Schlaf gut!", denn gute Nächte sind auf jeden Fall ein Gewinn. 

Alles Gute für diese herausfordernden Zeiten wünscht Ihnen Ihr Team von PSYCHOLOGIE bringt dich weiter
Unsere neue Ausgabe – jetzt  im Shop und im Handel!

Alles Illusion: So täuscht uns unser Gehirn

In der neuen Ausgabe von PSYCHOLOGIE bringt dich weiter zeigt und erklärt uns Illusionist Victor Mids acht seiner liebsten Sinnestäuschungen. Testen Sie gleich hier, wie gut Sie Ihren Augen trauen können
Zum Artikel

Akzeptieren
Sie sich so, 
wie Sie sind?

​​
​​​​​​​
​​​​​​​
​​​​​​​

​​​​​​​

​​​​​​​
Zum Test
​​​​​​​Gewinnen Sie das Karten-Set "Schlaf gut!"

Für eine bessere Nachtruhe: Wir verlosen fünfmal das Kartenset "Schlaf gut! 50 Einschlafkärtchen für dich". Viel Glück und gute Nacht!

Zum Gewinnspiel

Schweigen oder eingreifen?

Jemand macht eine rassistische Bemerkung, eine unerwünschte sexuelle Anspielung oder verhält sich im Straßenverkehr asozial. Wie reagieren Sie in solchen Fällen? 
Zum Artikel

Digital Detox: Teenager ohne Smartphone

Sie sind in der absoluten Minderheit, dennoch gibt es Jugendliche, die sich bewusst gegen ein Smartphone entscheiden. Starke Sache, oder?   
Zum Artikel
Abonnieren Sie PSYCHOLOGIE bringt dich weiter!
Alle zwei Monate bereichert Sie PSYCHOLOGIE bringt dich weiter mit spannenden Einblicken in die eigene Psyche - und in die der anderen
Jetzt abonnieren!
Unser Service

Dies ist eine automatisch generierte E-Mail. Bitte antworten Sie darauf nicht direkt, sondern senden Sie uns Ihre Fragen oder Anmerkungen gern an redaktion@psychologiebringtdichweiter.de.

Sie möchten unseren monatlichen Newsletter künftig nicht mehr erhalten? Schade, aber hier können Sie sich ganz einfach abmelden.